Der wasserwirtschaftliche Gesprächskreis wird vom Institut für Deutsches und Europäisches Wasserwirtschaftsrecht, einer Einrichtung der Universität Trier, veranstaltet. Dr. Christian Saßl, Mitarbeiter des Instituts und Rechtsreferndar, wird über die “rechtlichen Probleme der ökologischen Unterhaltung durch die Verbände” referieren.

Der Gesprächskreis findet an zwei Terminen statt, die sich inhaltlich gleichen:

5. Juni 2019 bei Potsdam
6. Juni 2019 bei Hamburg

Mehr Informationen finden sich in diesem Flyer: Einladung Gesprächskreis.pdf (5 Downloads)